12 000-Euro-Spende für begabte Schüler

Veröffentlicht in Aktuelles

Spende Science BridgeVielversprechende Leistungen erbringen schon heute (von links) Jannis, Jessica, Julia, noch eine Julia, Noah, Leonie, Liana und Jannik - die jungen Talente forschen an der Jacob-Grimm-Schule in den Biowissenschaften. Dabei werden sie vom Universitätsverein Science Bridge („Brücke der Wissenschaft“) unterstützt und gefördert. Aber auch dieses Projekt des Vereins läuft nur mit Geld, und das kam jetzt von der Kasseler Sparkasse in Form einer Spende: 12 000 Euro gab es von dem Geldinstitut. Damit werden Laborausstattung, Geräte, das Chemikalienlager bestückt und aufgerüstet. „Diese Zuwendung ermöglicht uns, dass wir unsere Arbeit weitermachen können“, bedankten sich nicht nur die Schüler bei Sparkassenvertreter Andreas Deiseroth (von links), sondern auch Heike Ziegler (Science Bridge), Chemielehrer Ingo Brauer und Prof. Dr. Wolfgang Nellen (Science Bridge). 

Hessisch-Niedersächsische Allgemeine vom 28.7.2016

Die Jacob-Grimm-Schule arbeitet eng mit der Science Bridge zusammen. Molekularbiologisches Experimentieren durch die Science Bridge ist seit 2003 fester Bestandteil des Biologieunterrichts. Besonders intensiv kooperiert die Arbeitsgemeinschaft "Jugend forscht" der JGS mit der Science Bridge (seit 2013). Erst kürzlich wurde ein neues molekularbiologisches Schülerforschungsprojekt initiiert. Ziel ist es, die Molekulargenetik eines Geschmackrezeptors zu erforschen.

Wer sich für den Experimentier-Club "Jugend forscht" interessiert, kann sich bei Ingo Brauer melden. Auch dieses Schuljahr startet die Arbeitsgeemeinschaft wieder mit vielen neuen Möglichkeiten.