Förderkonzepte

Veröffentlicht in Schulprofil

Wir verstehen die Einführungsphase auch als Zeit der Kompensation. In jedem Fach bemühen wir uns während der ersten Wochen durch Wiederholung und Vertiefung der Fachkenntnisse aus der Mittelstufe eine gute Ausgangsbasis für die Unterrichtsinhalte der Oberstufe zu schaffen. Speziell in Mathematik und Deutsch werden darüber hinaus im zweiten Halbjahr Angebote einer gezielten Förderung gemacht – Matheförderunterricht und Deutsch-Kernkompetenztraining.
In der Q3 gibt es ein Angebot für Schüler aus den Grundkursen Mathematik, um bestehende Defizite deutlich vor der Abiturphase aufzuarbeiten.
Besonders interessierte Schüler erhalten im Rahmen der profilbildenden Angebote und weiteren Arbeitsgemeinschaften Möglichkeiten einer speziellen und individuellen Förderung – etwa bei Mathe kreativ, Sprach-Diplomen, Schülerzeitung, JugendForscht.