Klassenstruktur in der Einführungsphase

Veröffentlicht in Schulprofil

Der größte Teil des Unterrichts in der Einführungsphase findet im Klassenverband statt. Die Klassenbildung richtet sich nach einem der Orientierungsfächer.
Jede Klasse wird von einem Klassenlehrer betreut. Damit haben die Schüler schon vom ersten Tage der Einführungsphase an Gelegenheit, ihre Mitschüler und auch die zukünftigen Leistungskurslehrer kennen zu lernen, mit denen sie voraussichtlich bis zum Abitur zusammen sein werden.
Das zweite Orientierungsfach sowie die zweite Fremdsprache, das musische Fach und das profilbildende Angebot werden in klassenübergreifenden Kursen unterrichtet.