das Fach Englisch an der JGS

Veröffentlicht in Englisch

london randWie an allen hessischen Oberstufenunterricht entsprechen die Inhalte des Faches Englisch auch an der JGS den Vorgaben des hessischen Kultusministeriums und damit dem zentralen Kerncurriculum Englisch.

Darüber hinaus bietet die JGS Angebote im Rahmen des Englischunterrichts, die über den Regelunterricht hinausgehen. Wir möchten nicht nur auf die Allgemeine Hochschulreife vorbereiten, sondern die englische Sprache in all ihrer Vielseitigkeit näherbringen. Ziel ist dabei, die Kommunikationsfähigkeiten unserer Schülerinnen und Schüler auszubauen und ihnen ein tieferes Verständnis der englischen Sprache zu eröffnen. Daher sind alle Formen der Kommunikation (Lesen, Schreiben, Sprechen, Hören) immer fester Bestandteil des Unterrichts und erfolgen selbstverständlich in englischer Sprache. Der Englischunterricht an der gymnasialen Oberstufe in Hessen folgt zum einen landeskundlichen Schwerpunkten, zum anderen gehört eine Auseinandersetzung mit englischsprachiger Literatur zum festen Bestandteil des Unterrichts.

In der Qualifikationsphase beschäftigt man sich daher eingehend mit der Geschichte, Politik und Kultur der USA (Q1) und Großbritanniens (Q2). In der Q3 bezieht man sich auf ein weiteres „country of reference“, das in regelmäßigen Abständen wechselt, wodurch der Blick auf die englischsprachige Welt abgerundet werden soll. Ergänzend beschäftigen sich unsere brooklyn Bridge randSchülerinnen und Schüler im Verlauf der Oberstufe mit verschiedenen Literaturgattungen aus unterschiedlichen englischsprachigen Kulturkreisen und zeitlichen Epochen. Die Bandbreite reicht hierbei von modernen Kurzgeschichten über viktorianische Gedichte sowie von Romanen des späten 20ten Jahrhunderts bis zu Theaterstücken und Sonetten von William Shakespeare. Des Weiteren gehört eine Auseinandersetzung mit englischsprachiger Musik und Filmen zum Lehrplan. Auch in Fach Englisch wählt man sich bereits zu Beginn der Einführungsphase in den Grundkurs oder Leistungskurs ein. Letzterer wird an der JGS in der E-Phase als Orientierungskurs (OK) bezeichnet. Der OK Englisch wird mit einer zusätzlichen Stunde, also vierstündig unterrichtet. In der Qualifikationsphase umfasst der Englisch GK drei, der LK fünf Wochenstunden. Während in einem GK der Fachlehrer zwei Lektüren auswählt, die im Laufe der Q-Phase behandelt werden, existiert für den LK eine verbindliche Leseliste, von der mindestens eine Lektüre Inhalt eines Abiturvorschlags ist. Die Liste umfasst drei Lektüren, die sich jeweils auf die Halbjahre Q1, Q2 und Q3 beziehen. Diese Liste wird in regelmäßigen Abständen durch das Kultusministerium verändert.

Über den Unterricht hinaus besteht an der JGS die Möglichkeit eine AG zu besuchen, die auf die international anerkannten Sprachzertifikate Certificate in Advanced English (CAE/C1) und Certificate of Proficiency in English (CAE/C2) vorbereitet. Weiterhin besteht die Möglichkeit an einer einwöchigen Londonfahrt teilzunehmen, die jedes Jahr für Schüler der Q2 angeboten wird oder sich für den USA Austausch mit Mount Joy (Pennsylvania) zu bewerben. Dieser Austausch, der alle zwei Jahre stattfindet, beinhaltet einen Aufenthalt in New York oder anderen Städten der Ostküste der USA. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Geschichte ab der Q1 als bilingualen Unterricht zu belegen. Hier erfolgt der Unterricht weitgehend in englischer Sprache.