das Fach Politik & Wirtschaft an der JGS

Veröffentlicht in Politik & Wirtschaft

Das Fach Politik und Wirtschaft wird an der JGS als eigenständiges Fach verpflichtend von der Einführungsphase bis zur Qualifikationsphase (Q2) unterrichtet. Grundsätzlich hat man die Möglichkeit, dieses Fach in der Einführungsphase dreistündig als Orientierungskurs oder zweistündig als Grundkurs zu belegen. In der Qualifikationsphase wird der Leistungskurs fünfstündig, die Grundkurse dreistündig unterrichtet.
Wenngleich der PoWi-Unterricht in Hessen nur für die E1-Q2 verpflichtend ist, ist es uns als Fachkollegium ein besonderes Anliegen, dass unsere Schülerinnen und Schüler das Fach möglichst bis zum Ende der Qualifikationsphase belegen.
Gerade auch vor dem Hintergrund krisenhafter Entwicklungen auf den verschiedenen Ebenen (Nationalstaat, EU und global), die aktuell geprägt sind durch eine wachsende Verunsicherung vieler Bürgerinnen und Bürger, durch einen aufkommenden Nationalismus und hiermit korrespondierender Ablehnung der EU, durch das Erstarken und offen zur Schau getragener Fremdenfeindlichkeit sowie die Ablehnung von Demokratie eines Teils unserer Gesellschaft, sehen wir es als unsere zentrale Aufgabe, unseren Schülerinnen und Schüler einerseits Orientierung zu geben, sie andererseits aber auch zu befähigen, aktuelle politische, gesellschaftliche und ökonomische Entwicklungen kritisch zu hinterfragen und als mündige Bürgerinnen und Bürger aktiv an politischen und gesellschaftlichen Prozessen zu partizipieren. Uns ist es sehr wichtig, unsere Schülerinnen und Schüler zu einem kompetenten Alltagshandeln zu befähigen. Urteilsfähigkeit und Handlungsfähigkeit sind so zentrale Kompetenzen, die wir in unserem PoWi-Unterricht fördern wollen.

Inhaltlich geraten so u.a. die verschiedenen Akteure der Wirtschaft, Politik und Gesellschaft mit ihren spezifischen Interessen, ihren gegenseitigen Abhängigkeiten und ihren Herausforderungen in einer globalisierten Welt in das Zentrum unserer gemeinsamen Arbeit mit unseren Schülerinnen und Schülern. Wir untersuchen und hinterfragen so exemplarisch Strukturen und Prozesse und beurteilen bzw. bewerten diese anhand politischer Urteilskriterien.

Neben dem Regelunterricht bieten wir Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, das Fach Politik und Wirtschaft ab der Qualifikationsphase bilingual zu belegen. Darüber hinaus ist die Fachschaft stets bemüht, außerunterrichtliche Veranstaltungen wie Expertengespräche, Podiumsdiskussionen, Workshops oder Lesungen für die Schülerschaft zu organisieren.