das Fach Sport an der JGS

Veröffentlicht in Sport

Sport ist für alle Schüler verpflichtend von E 1 bis Q 4 und wird zweistündig unterrichtet. Während in der Einführungsphase Sport im Klassenverband stattfindet, wählen sich die Schüler zur Quali­fika­tionsphase in für zwei Jahre geltende Sportprofilkurse ein.

Die Sportlehrer erstellen Kursprofile mit Halbjahresthemen zu Q1 bis Q4, die zwei bis drei In­halts­felder (Spielen, Bewegen an und mit Geräten, Bewegung gestalten, Training und Fitness u. a.) ab­decken müssen.

Es können bis zu drei Sportkurse in die Gesamtqualifikation eingebracht werden.

Sport als Prüfungsfach im Abitur

Sport kann als 4. oder 5. Prüfungsfach im Abitur gewählt werden, wenn durch die drei schriftlichen Prüfungen (2 Leistungskurse, 1 Grundkurs) und eine mündliche Prüfung die drei Aufgabenfelder ab­gedeckt und dabei die Pflichtprüfungsfächer Deutsch und Mathematik sowie ein weiteres Pflicht­prüfungsfach aus der Gruppe verpflichtende Fremdsprache, Natur­wis­senschaft oder Informatik be­rücksichtigt wurde (siehe 6.5). Als Prü­fungsfach kann Sport nur gewählt werden, wenn dieses Fach in der gesamten Qualifikationsphase (Q1 – Q4) dreistündig unterrichtet worden ist. Dieser Kurs enthält auch theoretische An­tei­le. Die Abiturprüfung besteht aus einem sportpraktischen und einem sporttheoretischen Teil.

Hinweis: Wegen des Verletzungsrisikos soll­ten Schüler, die Sport als Prüfungsfach anstreben, in je­dem Halbjahr ein Ersatz­fach belegen.

Eine Informationsveranstaltung, die über die Wahl der Sportkurse in der Qua­li­fi­ka­tions­phase oder die Bedingungen für das Abitur­prüfungsfach Sport aufklärt, wird in der zweiten Hälfte der Ein­füh­rungsphase durch­geführt.

Sportkoordinator ist Herr Fooken.

Das Kerncurriculum Sport der gymnasialen Oberstufe kann hier angeschaut werden.