Mathematik ist schön

Veröffentlicht in Aktuelles

DSC 0306Aus Anlass der Verabschiedung unserer beiden Mathematik-Kolleginnen Sibylle Brinkmann und Sigrid Schwarz hatte die Fachschaft Mathematik kurz vor den Sommerferien einen Vortrag organisiert:

„Die Mathematik als Fachgebiet ist so ernst, dass man keine Gelegenheit versäumen sollte, dieses Fachgebiet unterhaltsam zu gestalten.“ (Blaise Pascal, 1623-1662). Mit diesem Zitat begann der renommierte Schulbuchautor H. K. Strick seinen Vortrag und begab sich gemeinsam mit 220 Schülerinnen und Schülern der JGS auf die Suche nach der Schönheit in der Mathematik.

Hierbei wurden ganz verschiedenartige mathematische Themen angesprochen: „Figuren und Sterne", Mehrere Beweisverfahren für den Satz des Pythagoras, „Fadenbilder" und „Kissing Circles" sind nur einige der Themen, die vorgestellt wurden. Allen Themen gemeinsam ist die Möglichkeit zur geometrischen Veranschaulichung der abstrakten mathematischen Inhalte. Besonders die beeindruckenden farbigen Abbildungen ergänzen den algebraischen Zugang durch einen ästhetischen Zugang zur Mathematik. Sie helfen dabei, die Schönheit der Mathematik sichtbar zu machen.

Viele der gezeigten Abbildungen und Grafiken finden sich in den von Herrn Strick konzipierten Mathematik-Kalendern. So endete der Vortrag mit einem Hinweis auf die Webseite www.mathematik-ist-schoen.de, über die man das gleichnamige Buch und die im Vortrag vorgestellten Mathematik-Kalender beziehen kann. Ein Teil des Erlöses kommt dem Friedensdorf Oberhausen zu Gute.

Die Schülerinnen und Schüler der JGS verfolgten den anspruchsvollen Vortrag aufmerksam und mit großem Interesse.

Bereits zu Beginn hatte Herr Strick darauf hingewiesen, dass er sehr gerne nach Kassel gekommen sei, weil er Frau Schwarz und Frau Brinkmann wie auch unsere Stellvertreterin Frau Dybowski über die gemeinsame Autorentätigkeit für die Schulbuchreihe „Elemente der Mathematik“ kennt. Neben einem kräftigen Applaus für Herrn Strick endete die Veranstaltung mit den besten Wünschen und mit einem anhaltenden Applaus der Schülerinnen und Schüler für Frau Brinkmann und Frau Schwarz.

 Auch im neuen Schuljahr stoßen unsere JGS-Schüler hoffentlich auf spannende mathematische Themen.

Text: Thorsten Meyfarth

Fotos: Benjamin Backhaus/Annabelle Weyer

DSC 0305DSC 0314

DSC 0354DSC 0334