Projektwoche zum Schuljubiläum

Veröffentlicht in Aktuelles

DSC 0619DSC 0619„150 Jahre JGS - alles ist drin“ lautete das Motto der Projektwoche 2019 an der Jacob-Grimm-Schule Ende Januar, die sich in diesem Jahr mit dem Schuljubiläum beschäftigte. 150 Jahre wird das ehemalige Mädchenlyzeum alt – das ist mehr als ein Menschenleben. Viele Projekte, die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit dem Kollegium leiteten, beschäftigten sich mit Schultraditionen, Schulgeschichte, aber auch mit Schulgestaltung, Schulutopien und selbstverständlich mit dem Namensgeber der Schule. So wurden Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verknüpft und der Blick auf die eigene Schule geschärft – vor dem Hintergrund von Historie, gesellschaftlichen Entwicklungen und Bildungspolitik. Im Fokus stand natürlich auch das große Schulfest, das am 15. Juni 2019 stattfinden wird. Zahlreiche Präsentationen wurden erarbeitet und geprobt. Die Big Band zeigte bei der Abschlussveranstaltung der Woche bereits einen kleinen Auszug aus ihrem Repertoire und auch die Teilnehmer des seit rund 20 Jahren gepflegten deutsch-polnischen Theateraustauschs führten einen Ausschnitt ihrer Auseinandersetzung mit dem Thema „Tradition“ vor, mit dem sie sich im Juni in Poznan (Posen) weiter beschäftigen werden. Einem gelungenen Festjahr steht also nichts mehr im Wege – die Schulgemeinschaft ist bereits eingestimmt. Zu dem großen Fest ab 11 Uhr im Gebäude der Jacob-Grimm-Schule und auf dem Schulgelände sind neben der Schüler- und Lehrerschaft alle Ehemaligen, Eltern, Freunde und Bekannte herzlich eingeladen.

Fotos: Torben Hammerl/Annabelle Weyer

 

 

 

DSC 0628DSC 0672

DSC 0717DSC 0720

DSC 0729