Komo berichtete aus Nigeria

Veröffentlicht in Aktuelles

Er kam, sah und überzeugte!
KOMOnikation an der JGS

IMG 4478Am Freitag, den 5. April 2019 berichtete der Leiter des Village Pioneer Projects, Olatunje Akomolafe, genannt Komo, einem interessierten und konzentrierten Publikum von über 150 Schülerinnen und Schülern der JGS die neuesten Entwicklungen des Bildungsprojekts in Nigeria.
Seit über 30 Jahren bildet Komo mit über 100 Pionieren Kinder und junge Erwachsene in der ökologischen Landwirtschaft aus. Damit leistet das Projekt einen Beitrag zur Befriedigung der Grundbedürfnisse über die Grenzen der Föderalstaaten Ongo und Ekiti hinaus. Das VPP ist mittlerweile Vorbild für Projekte in ganz Nigeria.
Komo beantwortete nach einem einleitenden Vortrag zahlreiche Fragen. Die Dankbarkeit und der Eifer, mit dem Komo den Angehörigen der Ukulala-AG und den Schülerinnen und Schülern der JGS begegnete, beeindruckten uns sehr. Besonders die Größe des Projekts, die Ausrichtung auf eine Planung von unten und die Entwicklung von Naturheilkliniken im Hauptort Ajue stießen auf Interesse.
Wir blicken dem angekündigten Besuch im Herbst mit Spannung entgegen.

Text und Fotos: Simon Aulepp (Betreuer der UKULALA-AG, die das Village Pioneer Project unterstützt)

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG 4470IMG 4469

IMG 4474