Exzellenzpreis St. Exupérie

Veröffentlicht in Aktuelles

Auszeichnung 3

Rosa Tübek und Luisa Wattenbach (beide Q4) sind am19.2.2020 zusammen mit 14 Schülerinnen und Schülern der Albert-Schweitzer-Schule Kassel mit dem Exzellenzpreis St. Exupérie ausgezeichnet worden. In einer kleinen Feier, die federführend vom LK Französisch der Q4 der ASS und seiner Lehrerin Frau Göbel gestaltet wurde, wurden beide für ihren besonderen Einsatz für die französische Sprache im Rahmen der Unterrichtsarbeit zum Prix des Lycéens ausgezeichnet. Der Geld-Preis wurde vom Frankreichforum Hessen gestiftet. Sowohl dessen Vertreter, Herr Leuck, als auch der Schulleiter der ASS, Herr Crede, würdigten das Engagement der Französisch- Lernerinnen und Lerner in sehr überzeugender und den Schülern zugewandter Weise. Beide unterstrichen die Bedeutung der französischen Sprache und Kultur für die Fortentwicklung eines geeinten Europa.

Auszeichnung 1Auszeichnung 2

Text und Bilder: B. Neumann-Westhoff