AG Rockband - Workshop

Veröffentlicht in Aktuelles

 

AG Rockband E1/2 2021/22 - Workshop am 18. und 19. Februar 2022

Workshop Rockband JGS Februar 2022

Workshopteilnehmer*innen v.l.n.r.:

Workshopleiter Ingo Hassenstein, Pauline Roppel (Gesang), Lukas Wichert (Schlagzeug), Florin Hartig (Tasten) und Oscar Lange Bangs (Bass), es fehlt Gitarrist Alexander Jovanovic

Seit Jahren bietet das „Complete Music Camp“ auf der Jugendburg Sensenstein Nachwuchsmusiker*innen Workshops an, um sich im Band- und Popularmusikbereich weiter zu entwickeln (Informationen zum Projekt und zum diesjährigen Workshop vom 16. bis 19. Juni unter https://completemusiccamp.de/). Die Dozenten sind international erfahrene Profimusiker und qualifizierte Musikpädagogen – wie der Hamburger Gitarrist Ingo Hassenstein, der seine Wurzeln in Kassel hat.

Kürzlich bot sich die Chance, ihn für einen eigenen Workshop in der JGS zu gewinnen. Ermöglicht wurde dies durch die Unterstützung vom „Complete Music Camp – Verein für Musikkultur e.V.“, außerdem konnten Mittel aus dem Programm „Löwenstark“ des Kultusministeriums eingesetzt werden.

Eine in der Einführungsphase (E1/2) neu formierte Rockband der JGS probte an zwei Tagen und erarbeitete dabei Arrangements zu zwei Eigenkompositionen. Die Band war begeistert von der professionellen Begleitung und der intensiven Beschäftigung mit den eigenen Songs.

Die Ergebnisse werden, sofern es die aktuellen Bestimmungen erlauben, in dem Konzert „JGS and Friends“ am 18. März um 20:00 Uhr im Theaterstübchen präsentiert, bei dem auch andere kleine Formationen der HSS, der JGS und aus deren Umfeld dabei sind.

Text und Bild: Bernd Trusheim