Wilhelmshöher Allee 35-39 in 34117 Kassel 0561 - 77 10 58 poststelle@grimm.kassel.schulverwaltung.hessen.de

    "Nie vergessen" - Stolpersteine in Kassel (Lesung)

    Lesung: „Nie vergessen - Stolpersteine in Kassel | Portraits von Menschen“ mit HNA-Journalistin Christina Hein


    DSC09203Sie sind oft nur eine Randnotiz in unserem Alltag, jeder ist ihnen in Kassel vermutlich schon begegnet, doch nur die wenigsten wissen, was hinter den kleinen, goldenen Steinen mit Namen und Lebensdaten längst verstorbener Menschen wirklich steckt. Dies zu ändern, hat sich die HNA-Journalistin Christina Hein zur Aufgabe gemacht. In ihrem Buch „Nie vergessen - Stolpersteine in Kassel | Portraits von Menschen“ versucht sie den Namen, die auf den von dem Künstler Gunter Demnig verlegten Stolpersteinen zu finden sind, lebendige Biografien zur Seite zu stellen. In ihrer Lesung vor mehreren Geschichtskursen der Jacob-Grimm-Schule (JGS) trug Christina Hein Auszüge aus ihrem Werk vor. Nach einer kurzen Einführung, in welcher sie speziell über die Stolpersteinverlegung in Kassel durch den Verein „Stolpersteine in Kassel e.V.“ berichtete, stellte sie den Abiturientinnen und Abiturienten die Portraits fünf junger Menschen vor, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt wurden. Eines dieser Schicksale ging den Jugendlichen besonders nahe, handelte es sich hierbei doch um einen Schüler des Realgymnasium 2, auf dessen zerbombten Überresten die Jacob-Grimm-Schule errichtet wurde. Wolfgang Schönfeld wohnte in der Wilhelmshöher Allee 320. Obwohl er der Sohn eines Mannes mit jüdischer Mutter war, also nach der menschenverachteten Ideologie der Nationalsozialisten als „Mischling“ galt, trat er freiwillig in die Wehrmacht ein. Als dieser „Makel“ bekannt wurde, wurde er jedoch wieder aus der Armee ausgeschlossen und verbrachte sein Leben an verschiedenen Orten in Deutschland. In Erfurt lernte er dann die Liebe seines Lebens kennen, wurde jedoch kurz darauf verhaftet und in das Konzentrationslager Auschwitz deportiert. Auf unbekannte Weise konnte er dem Lager entkommen und kehrte in seine Heimatstadt Kassel zurück, wo er sich eine Weile verstecken sollte. Ausgerechnet als er seine Geliebte vom Kasseler Hauptbahnhof abholen wollte, wurde er dort von der Polizei gefasst und an die Gestapo ausgeliefert. Wenige Stunden später wurde er auf dem Friedhof Wehlheiden von eben dieser ohne Prozess bei einer Massenhinrichtung ermordet.
    DSC09216Zahlreiche solcher Schicksale haben sich damals ereignet und das an Orten, an denen unser tägliches Leben stattfindet. Das Buch von Christina Hein bildet daher eine hervorragende Ergänzung zu dem Kunstprojekt „Stolpersteine“ und ist dankenswerter Weise nun auch in der Bibliothek der JGS vorzufinden. Zudem stellte die Autorin der Schule ein Exemplar des Werkes „In meiner Tasche“ zur Verfügung, in der eine Überlebende der Verfolgung durch das NS-Regime, deren Biografie auch in dem Werk zu finden ist, über ihre frühe Flucht per Kindertransport nach Schottland berichtet.
    Die Schülerschaft der JGS bedankt sich bei der Autorin und empfiehlt, einen Blick in die Bücher zu werfen, um das Gedenken an die Opfer des dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte aufrechtzuerhalten.


    Text: Jonas Schindehütte und Lara Bialecki (Q4), redaktionelle Überarbeitung: Annabelle Weyer
    Fotos: Jannik Heidrich (Q4)

    Anstehende Termine

    11. Dez. ab 13:30 Uhr
    Nikolausrudern am Bootshaus
    21. Dez. ab 10:05 Uhr
    Unterrichtsende, Weihnachtsferien

    Die JGS stellt sich vor

    Datenschutzhinweis: An dieser Stelle kann ein YouTube-Video abgespielt werden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um das YouTube-Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass dieses vom Google-Server (YouTube) geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung

    Neueste Beiträge

    • SV-Fahrt 2022

      Die Schülervertretung der JGS, zusammen in Begleitung ihrer SV-Lehrer*innen Herr Huscher und Frau Haas, konnte sich dieses Jahr über eine längst überfällige SV-Fahrt freuen. Das dreitägige Seminar fand in einer…

      07. Dezember 2022

    • Gregor Gysi im Zeitzeugengespräch…

      Gregor Gysi im Zeitzeugengespräch zur DDR- und Wendegeschichte Die Leistungskurse der Q3 in den Fächern Geschichte (Pengel), Powi (Otto) und Wiwi (Neuner) hatten sich sorgfältig auf das Gespräch vorbereitet und…

      29. November 2022

    • Klassik-Konzert der HSS und…

      Adventlich von Harry Potter bis Lollipop Chöre und Orchester von Heinrich-Schütz- und Jacob-Grimm-Schule gaben gemeinsames Konzert Kassel – Als Schlusspunkt der Schütz-Kultur-Woche bestritten Musikgruppen der Heinrich-Schütz-Schule und der Jacob-Grimm-Schule ein „Adventliches…

      28. November 2022

    • Wir haben ein neues…

      Wir haben ein neues Ruder-Ergometer!   Danke an den Deutschen Ruderverband, der unseren Sporttag mit einem neuen Concept-2 Ruder-Ergometer gefördert hat.

      22. November 2022

    • Heinrich-Schütz-Kultur-Woche

      Dienstag, 22.11.'22, 12.00 Uhr „In Heinrich Schütz' Welt“ Ein Kammermusikkonzert mit Texten von Stefan Becker für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-8 Ausführende: Markus Strube (Text), Adelheid Böhme (Orgel), Andreas…

      22. November 2022

    • Gregor Gysi im Zeitzeugengespräch…

        War die Chancengleichheit im DDR-Schulsystem Realität oder eine Utopie? Diese und viele andere Fragen zur DDR- und Wendegeschichte diskutieren wir mit dem Bundestagsabgeordneten (MdB) Gregor Gysi am 18.11.2022 in der…

      14. November 2022

    • JGS meets Donegal High…

        Vom 14.10.-5.11.2022 war es endlich soweit: eine Gruppe der JGS von 20 Schüler*innen konnte in Begleitung von Herrn Fooken und Herrn Söther in die USA fliegen um dort im…

      13. November 2022

    Datenschutzhinweis: Diese Webseite verwendet Google Maps um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung